gute science fiction: „recruiting andersrum“ by armin trost

empfehle jedem personaler folgenden artikel von armin trost, in dem er einmal den attraction und recruiting prozess so darstellt wie er fiktiv in ein paar jahren ablaufen könnte. sicherlich übertrieben und nicht ganz logik-dicht, aber absolut empfehlens- und nachdenkenswert: perspektivenwechsel

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s