starbucks mit neuer (?) employer branding idee: bewegtbild!

bin im web gerade über eine meldung gestolpert, dass starbucks ab sofort mitarbeitern (weibliche form bitte stets mitdenken) die möglichkeit gibt, videos über starbucks im web hochzuladen. thema: „how working at starbucks fits into my life“. mit dem claim „have fun. be creative. express yourself“: einfach video drehen, hochladen – fertig! die videos werden bis zum 6. november 2009 gesammelt und sind dann ab 30. november online auf mystarbucksstory.com zu bestaunen und bevoten. und zwar nicht nur von den videoregisseuren selbst, sondern auch ausdrücklich von deren nachbarn, freunden usw. auch. könnte wirklich viral werden, da starbucks ja in jeder zweiten stadt vorhanden ist.

starbucks employee videos zum hochladen_screenshot der site

in meinen augen super employer branding, zumal bewegtbild immer stärker kommt. authentischer, ehrlicher und direkter kann man mit der zielgruppe kaum in kontakt kommen. und die idee, eine virale kampagne daraus zu machen, finde ich ebenfalls sehr gut. mal schauen, was ende november dort zu sehen ist! der gewinner wird ende dezember announced. zu gewinnen gibts hoffentlich auch etwas – das hat sich mir noch nicht erschlossen…

zugegeben: ganz neu ist die idee natürlich auch nicht, aber im employer branding umfeld habe zumindest ich noch nicht so viele wettbewerber in dieser form erlebt. bei meinem eigenen arbeitgeber haben wir vor 2 jahren mal einen ähnlichen wettbewerb gestartet, damals war die rein quantitative resonanz etwas hinter den erwartungen geblieben. qualitativ waren dagegen einige knaller dabei.

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s