saatkorn. employer branding highlights im oktober 2009

im oktober waren aus saatkorn. perspektive die folgenden themen rund um employer branding und social media am interessantesten:

  1. bernd schmitz mit seinen betrachtungen zur wechselwilligkeit von mitarbeitern – analysiert aus der neuen recruiter-anwendung von XING:
    ziemlich pfiffige analyse der wechselwilligkeit von personen auf xing. sicherlich nicht statistisch valide, aber dennoch von der tendenzaussage interessant. bernd hat – basierend auf der angabe der wechselwilligkeit in den xing profilen – ermittelt, wie hoch die wechselwilligkeit prozentual in unternehmen ist. und die variiert ganz schön. während zum beispiel mckinsey mit knapp unter 6 %punkten liegt bewegt sich das mittelfeld mit unternehmen wie bayer, siemens oder bertelsmann im raum von knapp unter 10 %punkten und das untere level mit unternehmen wie der deutschen telekom, rtl oder sanofi knapp unter 16 %punkten. interessant. vor allen dingen ist aber die frage interessant, wie das unter datenschutzgesichtspunkten eigentlich aussieht. ich gehe mal davon aus, dass die xing agbs entsprechend gestaltet sind. – jeder einzelne (jaja: weibliche form bitte stets mitdenken!) sollte sich überlegen, ob es aus individueller sicht ok ist, wenn man dem eigenen profil die wechselwilligkeit direkt entnehmen kann…
  2. das thema „employee branding“ im recrutainment blog von jo diercks:
    perspektivwechsel: employer branding aus sicht der mitarbeiter und der mitarbeiter als markenbotschafter. diese perspektive wird meiner meinung nach viel zu selten eingenommen, obwohl sich dadurch vermutlich die größten effekte für eine employer branding strategie ableiten lassen. und das sowohl in bezug auf die effizienz als auch die effektivität von employer branding.
  3. ganz frisch: das interview mit jochen mai auf dem personalmarketingblog:
    sehr lesenswertes interview mit einigen statements zu den themen online reputation management, der bedeutung von authentizität im employer branding sowie der einordnung und relevanz von social media in den gesamten kommunikationsmix von employer branding. super, kann ich so nur unterschreiben.
  4. verleihung der HR Alliance Awards sowie Personalwirtschaftspreis 2009. in beiden fällen wurden auch konzepte rund um employer branding und social media ausgezeichnet.

für die saatkorn. besucher waren es ganz offensichtlich die betrachtungen zum thema arbeitgeber-rankings. dazu lohnt sich auch der blog von faktor talent mit einigen ergänzenden kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s