Wer sind die attraktivsten Arbeitgeber der DAX 30?

Eigenartig: seit Langem schon gibt es diverse Rankings, welche die Attraktivität von Arbeitgebern messen. Bislang ist aber anscheinend niemand auf die Idee gekommen, diese Rankings einmal zusammen zu führen, um so zu ermessen, wie auf Basis der vorhandenen Rankings eigentlich die ultimative Bestenliste aussehen würde. Ich habe mir mal diesen Spaß mal gemacht, die Ergebnisse sind teilweise überraschend und mit Sicherheit angreifbar. Trotzdem denke ich, dass eine aggregierte Betrachtungsweise interessant ist.

Die folgende Betrachtungsweise bezieht sich auf die DAX 30 Unternehmen und folgende Rankings (also Absolventen und Wiwis):

Zur Vorgehensweise:

Ich habe jeweils Ranglisten aus den oben genannten Rankings gebildet. Maximal konnte ein DAX 30 Unternehmen 30 Punkte bekommen (bei Rang 1), danach wurden die Punkte absteigend vergeben. Aus den 3 Potentialpark Werten habe ich einen Mittelwert gebildet und dann entsprechend der gerade beschriebenen Vorgehensweise die Punkte verteilt.  Ja: ich bin definitiv kein Statistik-Professor, aber vielleicht macht eine gebündelte Betrachtungsweise ja doch Sinn?! – Auf Basis meiner Vorgehensweise ergibt sich jedenfalls folgendes Gesamtbild – welches sich von den Einzelwertungen der betrachteten Rankings erheblich unterscheidet:

Ultimate Bestenliste DAX 30: die attraktivsten Arbeitgeber der DAX 30 Unternehmen

Folgende Ergebnisse finde ich ganz spannend:

  • Selbst die Besten sind nicht top: maximal hätten die Unternehmen 120 Punkte erlangen können. Aber selbst der in dieser Darstellung attraktivste Arbeitgeber BMW hat ganz erhebliches Ausbaupotential und liegt unter 95 Punkten
  • Die Streuung ist erheblich: in den Top 10 Unternehmen gibt es eine Streuung von 95 Punkten beim Ranglistenersten BMW bis 64 Punkten bei der Nummer 10 BASF. Insgesamt ist die Streuung noch viel größer: Infineon, Fresenius Med Care, Linde, K+S und Heidelberg Cement stehen nicht gerade gut da  ;-)
  • Gewaltiges Ausbaupotential der Arbeitgeberattraktivität: Über die Hälfte der DAX 30 Unternehmen erzielt gerade einmal 40 % der möglichen Gesamtpunkte; ein Sechstel erzielt noch nicht einmal 5 %

2 Gedanken zu „Wer sind die attraktivsten Arbeitgeber der DAX 30?

  1. ne, Gero, das sind Äpfel mit Birnen. Lustig und bemerkenswert aber nicht wirklich Interpretierbar.
    Hier fehlen andere Studienrichtungen (Bsp. Ingenieure, NaWi) und Einstiegslevel (Bsp. Professionals).
    Selbst wenn Du noch zusätzlich die Aktienkursentwicklung und Vergütungswerte der Vorstände hinzurechnest, wird das Resultat nicht wirklich was Aussagen. Trotzdem lese ich gerne Bayer in den Top 20%😉

  2. Interessante Übung, Gero. Manchen beliebten Arbeitgebern reicht (noch) eine moderate bis gute Online-Performance, wohingegen andere Unternehmen ihre fehlende Bekanntheit durch einen starken Online-Auftritt kompensieren. Ich stimme Bernd Schmitz zu, es ist bunter Topf von Daten, aber ein paar interessante Schlüsse auf das Verhältnis zwischen Image und Online-Bemühungen kann man schon ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s