Das neue saatkorn. geht Anfang der Woche an den Start

Nach monatelanger harter Arbeit geht Anfang kommender Woche die vollkommen neue saatkorn. Seite an den Start. Inhaltlich und konzeptionell ändert sich nichts, ansonsten aber sehr viel. Ich bin absolut gespannt, wie Du als LeserIn die neue saatkorn. Seite findest.

Was ist neu?

Ab Morgen gibt es hier einen Redirect auf die neue Seite.

Diese verfügt über viele neue Features, die Relevantesten davon hier kurz im Überblick und unten kurz und bündig erläutert:

Infos zur neuen saatkorn. Site

Zunächst verfügt saatkorn. dann über eine große Bühne, auf der die jeweils neuesten Artikel gefeatured werden. Das Tolle daran ist: die Bühne ermöglicht auch die Integration von Videos, so dass Du diese direkt auf der Startseite schauen kannst.

Daneben habe ich Social Media Tabs integriert, so dass jederzeit direkt auf folgende saatkorn. Kanäle zugegriffen werden kann:

Ein weiteres Kernelement der neuen Seite ist die saatkorn. Themenübersicht. Es gibt eine Übersicht zu allen saatkorn. Artikeln sowie themenzentrierte Übersichten zu den relevantesten Inhalten rund um

  • Dienstleister
  • Studien
  • Jobs
  • und Videos.

Und schließlich gibt es das vollkommen neue gestaltete saatkorn. Dienstleisterverzeichnis mit bereits über 100 Einträgen. Zielsetzung ist es, hiermit mittelfristig Transparenz über die Dienstleister rund um Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting und Social Media herzustellen. Nach meinem Wissen gibt es bislang eine solche Übersicht für diese Themenschwerpunkte nicht. Ist aber hilfreich, wenn man beispielsweise auf der Suche nach der richtigen Personalmarketingagentur ist und sich einen Überblick verschaffen möchte. Selbstverständlich gibt es hierzu eine umfassende Suche sowie die Einteilung in diverse Kategorien.

Ich bin total gespannt, wie Dir die neue Seite gefallen wird – Morgen dann live und in Farbe  ;-)

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an Thomas Dominikowski sowie Mark und Boris von den ePunks für die Umsetzung.

Rock’n Roll!  

Personalmarketing in der mittelständischen IT-Branche: spannende Aktion bei REPLY Deutschland

Zum Bewerbungsgespräch mit der Bahn, Rückweg nach Hause im eigenen BMW Mini – so erging es vor Kurzem einem Bewerber, der sich bei der IT Company REPLY Deutschland beworben hatte. Dass der „War for Talents“ in der IT-Branche heftig tobt, zeigt auch das Beispiel von REPLY – wurde doch unter allen Bewerbern ein nagelneuer BMW Mini verlost. Hier ist saatkorn. natürlich hellhörig geworden und hat mit Alexandra Horst, Personalleiterin von REPLY Deutschland über das Thema gesprochen. Auf geht’s:

saatkorn.: Bitte erkläre den saatkorn. LeserInnen doch kurz, wer Reply ist – was macht ihr und was sind Eure zentralen Herausforderungen?

Logo Reply DeutschlandReply ist ein führender IT-Dienstleister, der Beratungs-, Integrations- und Outsourcing-Dienstleistungen für seine Kunden erbringt. Innovative, hochwertige und verlässliche IT-Lösungen sind unser Markenzeichen. In Italien ist Reply bereits eine feste Größe. In Deutschland befindet sich das Unternehmen auf der Überholspur. Der Erfolg liegt in der besonderen Formation des Unternehmens: Eine Vielzahl an Unternehmen mit sehr speziellen Branchen- und Technik-Fokussen bilden ein Netzwerk – ein „living network“.

saatkorn.: Stichwort Mitarbeitergewinnung: Wie positioniert sich Reply als attraktiver Arbeitgeber im heiß umkämpften Markt für ITler?

REPLY Personalleiterin Alexandra HorstSeit der Umbenennung des Unternehmens von syskoplan in Reply im Juni 2011 hat es Reply mit dem neuen Namen im Kampf um qualifizierte Arbeitskräfte schwer. Die Bekanntheit, die Reply in Italien schon lange erreicht hat, wollen wir nun auch in Deutschland mit kreativen Kampagnen erlangen. Wir zeigen mit unseren Kampagnen nicht nur, dass wir kreativ sind, sondern auch ein sehr attraktiver Arbeitgeber: Wir haben spannende Projekte bei Top-Kundenunternehmen. Wir bieten unseren Mitarbeitern ein attraktives Gehalts-, Karriere- und Arbeitszeitmodell. Wir bieten einen Firmenwagen. Unsere Mitarbeiter bekommen eine hervorragende, individuell auf sie abgestimmte Weiterbildung. Wir haben zum Beispiel eine hausinterne Projektmanagement Akademie und veranstalten zahlreiche interne „Social Events“, bei denen es um Networking und um Know-how-Transfer geht.

saatkorn.: Ihr habt gerade eine besonders aufsehenerregende Aktion durchgeführt, in deren Zentrum ein „Mini“ stand. Was ist da passiert?

Reply Mini-VerlosungWir haben unter Studenten und Absolventen, die sich bei uns bewarben, einen MINI verlost. Das Ziel war, die Bekanntheit von Reply zu erhöhen und die Zahl der eingehenden Bewerbungen zu steigern. Der MINI erschien uns bei der Wahl des Preises als ideal. Denn genau wie Reply ist der MINI schnell, agil, sticht durch hohe Qualität und innovatives, kreatives Design hervor.

saatkorn.: Hat sich die Aktion für Euch gelohnt?

Allein die Aufmerksamkeit, die wir in Studenten- und Absolventenkreisen erzielt haben, hat die Kosten für den MINI mehr als eingefahren. Die Personalakquise mit Hilfe von Headhuntern ist kostspielig und erreicht sehr schnell den Gegenwert eines Autos. Doch nicht nur unsere Bekanntheit ist gestiegen, sondern auch die Anzahl der Bewerber war 30 Prozent höher als vor der Kampagne.

saatkorn.: Plant Ihr weitere solche Aktionen? – Was sind die nächsten Schritte für Reply?

Wir sind in diesem Jahr Goldsponsor der Global Biking Initiative. Der Verein veranstaltet für wohltätige Zwecke eine Radtour von Oslo nach Düsseldorf. 400 Personen nehmen daran teil. So auch einige unserer Reply-Berater. Wir entwickeln exklusiv für die Radtour eine App, mit der auch Zuschauer von zu Hause aus die Radtour miterleben können. Und wir laden zwei Studenten dazu ein, in unserem Reply-Team mitzufahren. Die Teilnahme an der Radtour kann man gewinnen, wenn man sich mit witzigen Fotos und einem kurzen Motivationstext unter GBI2012@reply.de bewirbt. Die besten Fotos und Texte werden auf unserem Facebook-Auftritt veröffentlicht. Die Gewinner berichten während der Radtour live und exklusiv über unseren Facebook- und Twitter-Kanal.

saatkorn.: Das hört sich spannend an! Alexandra, herzlichen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg mit REPLY. Von der Global Biking Initiative werde ich berichten…

Wer weitere spannende Beispiele für innovatives Personalmarketing und Recruiting aus der IT-Branche und/oder dem Mittelstand kennt, möge sich bitte bei mir melden: saatkorn@googlemail.com. DANKE